Startseite Verbandsprofil Mitgliederverzeichnis Häufige Fragen Gut informiert DGE Intern Aktuelle Infos Veranstaltungen Leistungen Erbrecht effektiv Newsletter Erbrecht A-Z

 

 Suche

 Login zum Mitgliederbereich:

 Username
 Passwort




 
Vorerbe

Der Vorerbe ist ein Erbe, der zunächst das Erbe erhält, aber sein Erbe zu einem späteren Zeitpunkt an einen Dritten ( den Nacherben) weitergeben muss. Der Zeitpunkt wird vom Erblasser festgelegt. Häufig ist dies der Zeitpunkt des Todes des Vorerben. Je nach Ausgestaltung des Vorerbrechts hat der Vorerbe größere oder kleinere Recht. Die meisten Rechte hat der sogenannte "befreite" Vorerbe. Dieser darf über den Nachlass verfügen. Nicht erlaubt ist auch dem befreiten Vorerben, den Nachlass zu verschenken. Ist der Vorerbe nicht befreit, darf er im allgemeinen nur die laufenden Erträge für sich behalten. Gegenüber dem Nacherben ist er zur Rechenschaft verpflichtet. Er muss auch bestimmte Auskünfte erteilen.

[ Admin Login ]